Heilweisen für Tiere

 
Mit den vier Säulen von Tierpsychologie, Tierkommunikation, Tierheilpraktik und im Sterbeprozess begleite ich seit 15 Jahren individuell alle Lebewesen, Heimtiere, Nutztiere, Zootiere, Exoten, Wildtiere – häufig auch mit und nach tierärztlicher Konsultation.


Ich bin ihre kompetente Ansprechpartnerin für Verhaltensauffälligkeiten, -störungen, Wesensveränderungen und infolge den daraus möglich resultierenden Krankheiten.


Für den Erhalt von Lebensqualität bei akuten und chronischen Krankheitsverläufen, Ernährung, Parasiten, Impfprophylaxe, Vor- und Nachsorge bei O.P. Terminen.
Für die Begleitung in der letzten Lebensphase, Tod, Abschied, Trauer und Rituale.


Mit lösungsorientierter Beratung auf ganzheitlicher Basis mit einem Füllhorn an Möglichkeiten begleite ich Tiere und Menschen ein Stück gemeinsamen Weges im Bestreben, Potenzial und Lebensenergie zu unterstützen.


‚Einem Lebewesen zu helfen, verändert nicht die Welt doch verändert sich eine ganze Welt für dieses eine Lebewesen‘


Für Menschen die Tiere in und aus Tierheimen übernehmen, mit einem unbekannten Vorleben, traumatisiert, verunfallt, misshandelt, Welpen aus Vermehrungsstätten, Qualzuchten, aus dem Ausland, von Auffang- und Tötungsstationen, Transporten.


Meine Arbeitsweisen ermöglichen Beratungen weltweit, im In- und Ausland und erfordern keine Anwesenheit des Tieres in meiner Praxis –  sie schicken ein Foto, und/oder Haare, Einstreu, Federn, Flüssigkeit.